Dachverband der Geowissenschaften

Willkommen auf der Webseite des Dachverbandes der Geowissenschaften e.V. (DVGeo)

Geotop des Monats Juni: Basaltbruch Ascherhübel

Im Tharandter Wald im Geopark Sachsens Mitte liegt das Geotop „Ascherhübel“, das bereits seit 1939 als Naturdenkmal ausgewiesen ist. Der 417 m üNN. gelegene Ascherhübel zählt mit einem Alter von ca. 10 Mio Jahren zu den jüngsten Vulkanen Sachsens. Durch den aufgelassenen Basaltbruch wurde der randliche Vulkanschlot der kleinen Quellkuppe aus dem Pliozän angeschnitten, grobsäulig abgesonderter Nephelinit mit Einsprenglingen aus basaltischem Augit und Olivin sowie mit Einschlüssen fremder Gesteine aus dem durchbrochenen Untergrund steht hier an.

Die Fachsektion der DGGV stellt jeden Monat ein neues Geotop vor - die Geotope der letzten Monate finden Sie im Archiv unter https://www.dggv.de/fachsektionen/fachsektion-geotope-und-geoparks/geotop-des-monats/archiv.html

Kontakt

Deutsche Geologische Gesellschaft - Geologische Vereinigung (DGGV)

Fachsektion Geotope und Geoparks
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Tel.: 030 / 509 640 48
Email: info@dggv.de
Internet: www.dggv.de